Nachspeisen

Apfelkuchen und Buttersauce

Apfelkuchen und Buttersauce

machte es | 80 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Robin

"Dieses Rezept für einen Kuchen mit frischen Äpfeln ist ein großartiges Brunchgericht mit einer cremigen Buttersauce." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

Portionen 403 cals Originalrezept ergibt 10 Portionen (1 - 8 Zoll Kuchen)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 1/4 Tasse Butter
  • 2 große Äpfel
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse Weißzucker
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

    1. Die Äpfel schälen, entkernen und raspeln.
    2. Cream zusammen 1 Tasse Zucker und 1/4 Tasse Butter oder Margarine. Die geriebenen Äpfel und Eier unterrühren. Sieben Sie Mehl, Salz, Soda, Muskatnuss und Zimt zusammen; in die Apfelmischung einrühren. Pour Teig in eine ungefettete 9-Zoll-Glaskuchenplatte.
    3. Backen bei 350 Grad F (175 Grad C) für 50 Minuten. Aus dem Ofen nehmen.
    4. Legen Sie 1/2 Tasse Butter oder Margarine, 1 Tasse Zucker, 1/2 Tasse Sahne und Vanille in die obere Pfanne eines Doppelkochers. Erhitze und rühre, bis sich der Zucker aufgelöst hat und Butter oder Margarine geschmolzen ist. Serve über Apfelkuchen.

    Nährwertangaben


    Pro Portion: 403 Kalorien; 19, 5 g Fett; 56, 1 g Kohlenhydrate; 3, 1 g Protein; 90 mg Cholesterin; 301 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

    Empfohlen

    Beliebte Beiträge 2020