Weltküche

Bester koreanischer Bulgogi

Bester koreanischer Bulgogi

machte es | 16 Bewertungen | Fotos

Rezept von: WENDYOW

"Meine Großmutter hat dieses traditionelle, nicht scharf gewürzte koreanische Gericht sehr gerne gemacht. Jeder, auch diejenigen, die noch nie koreanisches Essen gegessen haben, lieben dieses Gericht. Verwenden Sie jedes Bier Ihrer Wahl, wir haben Budweiser verwendet. Rollen Sie dieses Rindfleisch in einem Salatblatt auf mit etwas Reis für ein lustiges kulinarisches Erlebnis. Kein Besteck benötigt! -Kinder lieben es! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

3 h 50 m Portionen 759 cals Originalrezept ergibt 4 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 2 1/2 Tassen Sojasauce
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 4 Esslöffel geröstete Sesamsamen
  • 1/2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 (12 Flüssigunze) Dose oder Flasche Bier
  • 2 Pfund dünn geschnitten Rindfleisch Braten
  • 1 Tasse ungekochter Langkornreis
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Kopf Salatblätter - gespült und getrocknet
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    3 h 50 m
  1. In einer mittelgroßen Schüssel Sojasauce, grüne Zwiebel, Sesam, Bier und Sesamöl vermischen. Legen Sie das Fleisch in die Marinade, bedecken Sie es und kühlen Sie es über Nacht für beste Ergebnisse.
  2. Reis und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist.
  3. Inzwischen Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fry Rinderstreifen für etwa 5 Minuten auf jeder Seite oder zu Ihrer gewünschten Dönheit.
  4. Rindfleisch mit Reis und Salatblättern servieren. Geben Sie etwas Reis und Rindfleisch in ein Salatblatt, falten Sie die Seiten und rollen Sie es nach oben, um einen Beutel mit Bulgogi zu machen. Kein Besteck benötigt.

Fußnoten

  • Hinweis
  • Die Nährwertdaten für dieses Rezept enthalten Informationen für die gesamte Menge der Marinadenbestandteile. Je nach Marinierzeit, Zutaten, Kochmethode usw. variiert die tatsächliche Marinadenmenge.

Nährwertangaben


Pro Portion: 759 Kalorien; 35, 6 g Fett; 60, 5 g Kohlenhydrate; 43, 7 g Protein; 103 mg Cholesterin; 9118 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Empfohlen

Beliebte Beiträge 2019