Tägliches Kochen

Hähnchen Little (Half-Boneless Braten Spiel Hen)

Uhr

Hähnchen Little (Half-Boneless Braten Spiel Hen)

machte es | 0 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Küchenchef John

"Bewaffnet mit nichts als einem scharfen Ausbeinmesser und etwas Geduld, kann so ziemlich jeder dieses" Hühnchen-kleine ", oder, wie sie im Geschäft sagen, " individuelles Hühnchen-Ballotin ", visuell beeindrucken. Da es ein bisschen Produktion gibt, schlage ich vor, dass Sie diese vorziehen und im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, zu servieren. " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

4 h Portionen 410 cals Originalrezept ergibt 2 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 (1 1/2 Pfund) Cornish Spielhenne
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Zusammengesetzte Butter:
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 1 ch Salz
  • 1 ch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 TL gehackter frischer Rosmarin
  • 2 Esslöffel Butter
  • Pan Sauce:
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    30 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    4 Stunden
  1. Entfernen Sie Flügel an der Stelle, an der sie mit dem Körper verbunden sind. Machen Sie Schnitte auf beiden Seiten des Brustbeins und winkeln Sie die Klinge zum Knochen hin. Machen Sie den Schnitt tiefer, während Sie das Brustfleisch vom Brustkorb wegziehen, auf beiden Seiten des Querlenkers und bis zum Beckenknochen. Dies ist, um das Brustfleisch zu lösen, aber es mit dem Bein verbunden zu halten.
  2. Entfernen Sie den Oberschenkelknochen, indem Sie auf beiden Seiten mit kurzen Schnitten schneiden und den Knochen vom Beinknochen trennen. Achten Sie darauf, nicht durch die Hühnerhaut zu schneiden, schneiden Sie das Fleisch um die Oberseite des Beinknochens und entfernen Sie das Gelenk, wo der Knorpel auf den Knochen trifft. Der einzige verbleibende Knochen ist der Beinknochen. Optional entfernen Sie die Enden der Beine, wo der Knorpel auf den Knochen trifft.
  3. Legen Sie Knoblauch, Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Butter in die Schale eines Mörtels. Mit dem Stößel pürieren, bis er püriert und gemischt ist.
  4. Das Innere der Hähnchenhälften großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der gewürzten Butter auf das Fleisch jeder Hühnerhälfte verteilen.
  5. Tuck Brust in die Tasche des Oberschenkels; Formen Sie jede Hälfte in eine Basis, die vollständig mit Haut bedeckt ist und das Bein gerade nach oben klebt.
  6. Schneiden Sie eine Länge der Folie so lange wie es breit ist. Falten Sie die Hälfte, und falten Sie über die Schnittkantenseite etwa einen Zoll. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Wiederholen Sie für das 2. Huhn. Jedes Hähnchen in die Mitte der vorbereiteten Folie stellen. Bringe die Seiten der langen Enden der Folie hoch, etwa 1 Zoll hoch die Basis des Huhns; Ziehen Sie die Teile leicht an, um die Basen rundherum in Form zu halten. Wickeln Sie die verbleibenden Längen um die Basis in entgegengesetzten Richtungen.
  7. Übertragen auf einen Teller; mit Plastik abdecken und kalt bis ca. 3 Stunden kalt stellen.
  8. Ofen auf 450 Grad vorheizen. Die Hälften in eine flache Bratpfanne oder ofenfeste Pfanne geben. Pinsel mit Olivenöl oder geschmolzener Butter; mit einer Kehle oder 2 Salz bestreuen.
  9. In den vorgeheizten Ofen stellen. Für 20 Minuten goldbraun rösten. Aus dem Ofen nehmen. und entfernen Sie sorgfältig Folie um den Boden jeder Hälfte, gießen Sie alle angesammelten Säfte zurück in die Pfanne. In den Ofen geben und rösten, bis die Basen gebräunt sind und die Innentemperatur 150 ° F erreicht, etwa 10 weitere Minuten.
  10. Die Pfanne auf den Herd und Brühe oder (Weißwein) geben, um die Pfanne zu entlüften. Legen Sie das Huhn auf Servierplatten.
  11. Mit Pansauce beträufeln.

Fußnoten

  • Anmerkung des Küchenchefs:
  • Da es ein bisschen Produktion gibt, schlage ich vor, dass Sie diese im Voraus machen und im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, zu servieren. Sie werden nicht nur zu einem noch schöneren Goldbraun rösten, sondern Ihre aromatisierten Butterzutaten im Inneren werden Zeit haben, das Fleisch zu durchdringen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 410 Kalorien; 32, 7 g Fett; 1, 3 g Kohlenhydrate; 26, 2 g Protein; 183 mg Cholesterin; 602 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Empfohlen

Beliebte Beiträge 2019