Salat

Krabben-Avocado-Salat mit Fruchtsalsa

Krabben-Avocado-Salat mit Fruchtsalsa

machte es | 31 Bewertungen | Fotos

Rezept von: USA Wochenend Kolumnist Pam Anderson

"Mein Krabbensalat mit fruchtigen Salsa-Aromen ist einfach und ansprechend. Geschnittene Avocados verankern und bereichern dieses lebhafte, farbenfrohe Gericht. Wählen Sie möglichst Klumpen oder Rückenflossenkrebs. Je größer die Krabbenstücke, desto weniger Schalenfragmente werden herausgesucht." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

Portionen 224 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Pfund pasteurisiertes Krabbenfleisch (vorzugsweise Klumpen oder Rückenflosse), für Streugehäuse gepflückt
  • 1 1/2 Tassen Mangos, Pfirsiche oder Nektarinen, gewürfelt
  • 1/4 mittlere rote Zwiebel, in kleine Würfel schneiden
  • 1/4 mittelgroße rote Paprika, entkernt und in mittelgroße Würfel geschnitten
  • 1 EL gehackter frischer Koriander oder Petersilie
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 reife Avocados
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

    1. Mischen Sie vorsichtig alle Zutaten außer Avocado in einer mittelgroßen Schüssel. (Kann mehrere Stunden abgedeckt und gekühlt werden.)
    2. Wenn Sie servierfertig sind, Avocado halbieren, entkernen, schälen und schneiden. Auf jedem Teller eine halbe Avocado anbraten und daneben Krabbensalat servieren.

    Fußnoten

    • Copyright 2004 USA WEEKEND und Kolumnist Pam Anderson. Alle Rechte vorbehalten.

    Nährwertangaben


    Pro Portion: 224 Kalorien; 15, 1 g Fett; 19, 9 g Kohlenhydrate; 6, 6 g Protein; 14 mg Cholesterin; 273 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

    Empfohlen

    Beliebte Beiträge 2019