Weltküche

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

machte es | 3 Bewertungen | Fotos

Rezept von: dlynn11

"Ich weiß, das sind Bars und keine Ausschnitte, aber sie schmecken genauso gut! Der Linzer Keks ist eine Familie von Keksen, die in manchen Rezepten so vielfältig sind, dass sie auch Kakao enthalten. Die Konstante ist eine Keksbasis aus fein gehackten Nüssen, und ein Frucht-Jam-Center; eine knusprige, buttrige Delikatesse, egal welcher Art! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h Portionen 228 cals Originalrezept ergibt 16 Portionen (16 Riegel)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • TEIG:
  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 5/8 Tasse Butter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse fein gehackte Mandeln
  • FÜLLUNG:
  • 1/4 Tasse gehackte getrocknete Aprikosen
  • 1/2 Tasse Aprikosenkonfitüre
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • GLASUR:
  • 1 Eiweiß
  • 2 Esslöffel fein gehackte Mandeln
  • 1 Esslöffel grober Kristallzucker
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    35 m
  • Fertig in

    2 Stunden
  1. Sieben Sie Mehl, Backpulver und Salz zusammen; beiseite legen. In einer mittelgroßen Schüssel die Butter, den braunen Zucker und den Zimt leicht anrühren. Zitronenschale, Ei und Vanille einrühren. 1 gehackte Mandeln unterrühren und die gesiebten Zutaten einrühren. Drücken Sie 2/3 des Teiges in den Boden einer gefetteten oder Pergament ausgekleidet 8x8 Zoll Backform. Rollen Sie den verbleibenden Teil zwischen zwei Stücken Wachspapier auf ein Quadrat von 8 Zoll. Den Teig mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  2. Während der Teig kühlt, legen Sie die Aprikosen in einen kleinen Topf mit Wasser zum Abdecken. Zum Kochen bringen und drei Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen, um abzukühlen. Die überschüssige Flüssigkeit von den Aprikosen abtropfen lassen und die Konserven und den Zitronensaft untermischen.
  3. Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Die Aprikosenfüllung gleichmäßig auf die gekühlte Kruste verteilen und einen Rand von 1/4 Zoll an den Rändern zurücklassen. Schneiden Sie das gekühlte Teigquader in 1/2 Zoll Streifen. Legen Sie die Streifen in einem Gittermuster über die Füllung. Schneiden Sie die Kanten passend und drücken Sie die Kanten in den Rand. Das Top mit Eiweiß bestreichen und mit den restlichen gehackten Mandeln und grobem Zucker bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten backen, bis die Füllung sprudelnd ist und die Kruste goldbraun ist. Vor dem Schneiden in Quadrate abkühlen lassen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 228 Kalorien; 13, 4 g Fett; 24, 5 g Kohlenhydrate; 4, 5 g Protein; 31 mg Cholesterin; 154 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Empfohlen

Beliebte Beiträge 2019