Nachspeisen

Tofu Schokoladenkuchen

Tofu Schokoladenkuchen

machte es | 7 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Christina

"Ein cremiger, reicher Schokoladenkuchen, der für Veganer mit Margarine anstelle von Butter angepasst werden kann. Verwenden Sie nicht den seidenen Tofu für dieses Rezept, da es zu wässrig ist und der Kuchen nicht abbindet." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

1 h 30 m Portionen 440 cals Originalrezept ergibt 12 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/4 Tassen gemahlene Mandeln
  • 3/4 Tasse gepackter brauner Zucker, geteilt
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 1/2 Pfund Tofu
  • 2/3 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Orangensaft
  • 1/2 Tasse Schokoladenlikör
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    15 m
  • Koch

    1 h 15 m
  • Fertig in

    1 h 30 m
  1. Den Ofen auf 325 Grad F (165 Grad C) vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform leicht einfetten.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln und 1 Esslöffel braunen Zucker vermischen. Die Butter in einen Teig kneten. Drücken Sie den Teig fest in den Boden der vorbereiteten Pfanne.
  3. Mit einem Mixer den Tofu, restlichen Zucker, Öl, Orangensaft, Schokoladenlikör, Kakao und Mandelextrakt kombinieren. Mischung bis glatt und cremig. Den Teig in einer gleichmäßigen Schicht über die vorbereitete Kruste verteilen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde und 15 Minuten backen. Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen lassen und dann über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Dieser Kuchen muss gründlich kalt sein, um richtig zu setzen, sonst wird er wie ein Pudding flüssig.

Nährwertangaben


Pro Portion: 440 Kalorien; 30, 6 g Fett; 31, 8 g Kohlenhydrate; 9, 4 g Protein; 20 mg Cholesterin; 64 mg Natrium Vollwertige Ernährung

Empfohlen

Beliebte Beiträge 2019