Pasta und Nudeln

Vegan Lo Mein mit koreanischem Tofu Bulgogi

Vegan Lo Mein mit koreanischem Tofu Bulgogi

machte es | 0 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Crystal Lynn

"Garniere diesen koreanischen Veganer mit grünen Zwiebeln und Sesam, wenn du magst!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

2 h 5 m Portionen 382 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 (14 Unzen) Paket fester Tofu
  • 1 Tasse Sojasauce
  • 3 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 2 grüne Zwiebeln, gehackt
  • 2 Esslöffel koreanisches rotes Pfefferpulver (optional)
  • 1 Esslöffel geröstete Sesamsamen
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Teelöffel flüssiger Raucharoma
  • 7 Unzen vegan lo mein Nudeln
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 (10 Unzen) Paket Brokkoli Krautsalat Mix
  • 1/2 (8 Unzen) Paket Krautsalat Mix
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    45 m
  • Fertig in

    2 h 5 m
  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vor.
  2. Lege den Tofu auf einen Teller und lege einen weiteren Teller darauf. Stellen Sie ein 3- bis 5-Pfund-Gewicht oben drauf. Drücken Sie Tofu für 20 bis 30 Minuten; Die angesammelte Flüssigkeit abtropfen und entsorgen. Würfel in mundgerechte Würfel.
  3. Kombinieren Sie Sojasauce, 3 Esslöffel Sesamöl, Ahornsirup, grüne Zwiebeln, Paprika, Sesam, Knoblauch und flüssigen Rauch in einer Schüssel. Tofu einschlagen und mit Plastikfolie abdecken. In den Kühlschrank stellen und nicht länger als 1 Stunde einweichen lassen. Tofu abtropfen lassen, Marinade aufbewahren. Tofu gleichmäßig auf ein Backblech verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten backen.
  5. Bringe einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Die Nudeln in kochendem Wasser kochen und gelegentlich umrühren, bis die Nudeln zart und fest bissfest sind, 10 bis 12 Minuten. Ablassen.
  6. Kombinieren Sie Kokosöl und 1 Esslöffel Sesamöl in einem Wok oder Topf bei mittlerer Hitze. Die Zwiebel goldbraun braten, ca. 2 Minuten. Fügen Sie Brokkoli-Krautsalat-Mischung und Krautsalat-Mischung hinzu; braten bis verwelkt, ca. 3 Minuten mehr. Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur reduzieren; fügen Sie gekochte Nudeln, gebackenen Tofu und reservierte Marinade hinzu. So lange köcheln lassen, bis alles durchgekocht ist und die gesamte Flüssigkeit absorbiert ist, etwa 5 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fußnoten

  • Cooks Notiz:
  • Ersetzen Sie Kokosnuss-Nektar für den Ahornsirup, falls gewünscht.

Nährwertangaben


Pro Portion: 382 Kalorien; 20, 2 g Fett; 42, 9 g Kohlenhydrate; 13, 2 g Protein; 2 mg Cholesterin; 2496 mg Natrium. Vollwertige Ernährung

Empfohlen

Beliebte Beiträge 2019